Verein für Mineralogie und Paläontologie Schwarzwald-Baar-Kreis e.V. (VMP) Logo_VMP
Der Verein
Aktuelles Interessen Kontakte Links Impressum
Der Verein wurde am 24.03.1976 gegründet und ist unter der Nummer VR 600493 im Vereinsregister beim Amtsgericht Freiburg i. Br. -Registergericht- eingetragen.
Der VMP ist als gemeinnützig anerkannt.
Zur Zeit hat der Verein 46 Mitglieder.

Der Vorstand setzt sich zusammen aus folgenden Mitgliedern:
Vorsitzender:             Klaus Jelinek
Stellv. Vorsitzender:  Stephan Klingner
Schriftführer:              Franz Simon
Schatzmeister:          Ernst-August Wahlbrink
Beiräte:                      Helmut Rottner, Reinhard Streuber

Die Ziele des Mineralienvereins sind im Wesentlichen:
Auszug aus der Vereinssatzung:
„Der Verein hat den Zweck, die Mineralogie, die Paläontologie, die Petrographie und die Geologie zu pflegen und das Verständnis für diese Wissenschaften zu fördern.
Der Vereinszweck soll durch Vorträge, Schulungen, Exkursionen und entsprechende Aussprachen erreicht werden, wodurch gleichzeitig die Naturverbundenheit der Mitglieder gepflegt und deren Allgemeinwissen erweitert wird.“

Außerdem haben sich vor einigen Jahren einige Mitglieder des Vereins zu einer kleinen Gruppe zusammen geschlossen, die sich mit dem Schleifen von Edelsteinen beschäftigt.

Der Verein verfügt über ein eigenes Vereinsheim. Jeden Freitagabend, ab 19:30 Uhr, treffen sich die Vereinsmitglieder. Gäste sind immer willkommen, ebenso wie neue Mitglieder. Ein umfangreicher Maschinenpark, bestehend aus Steinsägen, Flächenschleifmaschinen einer Facettenschleifmaschine sowie Möglichkeiten zum Formatisieren von großen und kleinen Steinen, steht zur Verfügung. Zwei hochwertige Mikroskope werden zur Bestimmung von Mineralien genutzt.  



Der Geräteraum
des Vereins



Die große
Steinsäge in Aktion



Die Ecke mit den Mikroskopen